Eingabehilfen öffnen

Springe zum Hauptinhalt

Wer baut wann wo

Aktuelle Arbeiten

Nach der Inbetriebnahme des Wärmeverbundes müssen nun noch einzelne Liegenschaften rund ums Stadthausgeviert vom Gas abgetrennt werden, wofür die Strasse punktuell geöffnet werden muss. Diese Arbeiten dauern noch bis Ende April 2024. Weiter wird an den Liegenschaften entlang der Safrangasse die Montage der neuen Altstadtbeleuchtung vorbereitet. Definitiv montiert werden die neuen Lampen nach Abschluss der Pflästerung.

Für die Pflästerung der Stadthausgasse konnten mittlerweile die einzelnen Bauphasen festgelegt werden. Die Pflästerungsarbeiten starten am Montag, 6. Mai 2024. In einer ersten Bauphase bis voraussichtlich Anfang Juni 2024 wird die Stadthausgasse im Abschnitt vom Fronwagplatz bis Mitte Krummgasse gepflästert. Je nach Witterung und Baufortschritt kann es nötig sein, die Termine anzupassen.

Die Pflästerung erfolgt jeweils halbseitig. Hierfür wird zuerst der Asphalt auf der einen Strassenhälfte entfernt und anschliessend werden die Pflastersteine verlegt. Die andere Strassenseite bleibt offen für Fussgängerinnen und Fussgänger. Für die Zugänge zu den Liegenschaften werden auf dem betroffenen Strassenabschnitt Holzstege gelegt. In der ersten Bauphase in der Stadthausgasse beginnt die Pflästerung nordseitig (auf der Seite der Esskultur). In der Woche vor dem Baustart werden die Baustelleninstallationen gestellt.

Die Arbeiten sind zeitweise lärmig. Der Durchgang für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie der Zugang für Anwohnende und zu den Geschäften bleiben jederzeit gewährleistet. Die Bauherrschaft bemüht sich, die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. 


Pflasterung der Stadthausgasse

März – September 2024

Eingeschränkte Nutzung Fronwagplatz

Ein Teil des Baustellenverkehrs zur Baustelle im Stadthausgeviert erfolgt ab Mitte März 2022 über den Fronwagplatz. Daher kann dieser während der Bauzeit bis Sommer 2024 nur mit Einschränkungen genutzt werden. 

Die Zufahrt eines Teils der Lastwagen zur Baustelle erfolgt über den Obertorkreisel, die Oberstadt und den Fronwagplatz in die Stadthausgasse.

Die Route über den Fronwagplatz wird ab Mitte März 2022 regelmässig genutzt, wenn der Aushub der Baugrube für den Verwaltungsneubau Stadthausgeviert startet.

Während den Baustellenzeiten von Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr ist es wichtig, dass die Route frei bleibt und keine Fahrzeuge auf der Fahrroute abgestellt werden. Am Samstag und Sonntag werden normalerweise keine Lastwagen verkehren.

Während den Bauarbeiten bleibt die Zufahrt zum Walther-Bringolf-Platz, der Stadthausgasse, der Krummgase und der Safrangasse für den motorisierten Verkehr sowie für Velos gesperrt. Der Verkehr wird über den Kirchhofplatz umgeleitet. Der Durchgang für den Fussverkehr ist gewährleistet. Anlieferungen und Zubringerverkehr sind möglich.